VARTA präsentiert die neueste CoinPower Generation A5 bei der Asia Smart Wearable Exhibition 2022

Die neueste Lithium-Ionen-Knopfzelle der CoinPower® A-Serie bietet mehr Kapazität und höhere Energiedichte.


VARTA CoinPower A5 and LCO C1-Version

Mit der neuen A5 CoinPower-Generation bietet das Technologieunternehmen aus Deutschland ein Produkt mit großem Potenzial für zukunftsweisende Innovationen im TWS- und Wearables-Bereich. Dank optimierter Elektrochemie führt mehr Aktivmaterial in der Knopfzelle zu noch höheren Energiedichten und bis zu 15% mehr Kapazität im Vergleich zu den bisherigen CoinPower-Versionen der A-Serie. Diese Serie zeichnet sich außerdem durch eine hervorragende Zyklenstabilität aus.

Kleinste Abmessungen und außerordentliche mechanische Stabilität von Knopfzellen ermöglichen die Miniaturisierung von mobilen Geräten. Die CoinPower-Technologie ermöglicht das Design von TWS-Headsets der nächsten Generation und bietet mit der neuen A5-Generation technologische Features, die in neuen nachfragestarken Gaming-TWS-Ohrhörern und darüber hinaus in Wearables, z.B. Tracking-Systemen in Armbändern, Uhren oder Schmuck und IoT-Geräten, eingesetzt werden können.

Gespräche mit Kunden für Projekte der neuen Generation der A5-Zellen finden bereits statt.

Die wiederaufladbaren CoinPower-Zellen werden in Deutschland mit 100% erneuerbarer Energie auf hochautomatisierten Produktionslinien in drei verschiedenen Technologien namens A-Version, C-Version und F-Version hergestellt. Die CoinPower C-Version basiert auf der LCO-Technologie und bietet extrem hohe Ladeströme, was Schnellladungen erlaubt. In Kombination mit einer hohen Zellspannung bietet sie auch eine hohe Energiedichte.

Die 2011 eingeführte VARTA CoinPower® Zelle hat den Markt durch innovatives Design, hochwertige Leistung und hohe Versorgungsdichte geprägt. Eine Reihe von patentierten Technologien schützen das Know-how von VARTA. Durch kontinuierliche Investitionen in die technologische Forschung war VARTA in der Lage, die Leistung der CoinPower®-Generationen im Laufe der Jahre ständig weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Mit dem Standort Shenzhen hat VARTA ein lokales Kompetenzzentrum mit technischer und qualitativer Expertise vor Ort. "Mit der neusten Generation der CoinPower®-Zellen möchte VARTA neue Märkte erschließen und die Partnerschaft mit der chinesischen Industrie fortsetzen", sagt Michael Chan, VARTA Branch Manager der Region China und Hongkong.

Über VARTA AG

Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards. Als Muttergesellschaft der Gruppe ist sie in die Segmente „Micro Batteries“, „Lithium-Ion CoinPower“, „Consumer Batteries“, „Energy Storage Systems“ und „Sonstige“ unterteilt.
Das Segment „Micro Batteries“ umfasst Mikro- und Hörgerätebatterien, „Lithium-Ion CoinPower“ kleinformatige Lithium-Ionen-Rundzellen für OEM-Anwendungen. „Consumer Batteries“ bildet das Geschäft mit Haushaltsbatterien, Akkus, Ladegeräten, Portable Power (Power Banks) und Leuchten ab. Unter „Energy Storage Systems“ fallen Energiespeicher-Lösungen für vorrangig private, aber auch für kommerzielle Anwendungsbereiche. Das Segment „Sonstige“ umfasst die Geschäftsbereiche „Lithium-Ion Battery Packs“ sowie „Lithium-Ion Large Cells“ (hochleistungsfähige Lithium-Ionen-Rundzellen für industrielle Anwendungen im Automotive- und Non-Automotive-Bereich).
Durch intensive Forschung und Entwicklung setzt VARTA in vielen Bereichen der Lithium-Ionen-Technologie und bei Mikrobatterien weltweite Maßstäbe und ist so anerkannter Innovationsführer in den wichtigen Wachstumsmärkten der Lithium-Ionen-Technologie sowie bei primären Hörgerätebatterien. Der VARTA AG Konzern beschäftigt derzeit rund 4.200 Mitarbeiter. Mit fünf Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG derzeit in über 100 Ländern weltweit tätig.