Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns, der VARTA AG  als Anbieterin dieser Website im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) und als Verantwortlicher im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sehr am Herzen. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des BDSG, des TMG, der DSGVO sowie andere datenschutzrechtliche Vorschriften.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen erläutern, welche Daten wir im Rahmen der Nutzung unserer Website erheben, zu welchen Zwecken und auf welche Weise wir diese Daten erheben, verarbeiten und nutzen und welche Rechte Ihnen zustehen.


1. Automatische Datenerhebung und -verarbeitung durch Webserver

Für den Besuch und die rein informatorische Nutzung unserer Website ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben.

Wie bei vielen Websites üblich, werden bei Abruf der einzelnen zur unserer Website gehörenden Webseiten von unseren Webservern automatisch folgende Daten erhoben und verarbeitet:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners,
  • Name und URL der aufgerufenen Datei,
  • Datum, Uhrzeit und Dauer des Zugriffs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
  • Erkennungsdaten (Typ, Version und Sprache) des verwendeten Browsers und Betriebssystems des aufrufenden Rechners,
  • URL der verweisenden Webseite, wenn Zugriff über Link erfolgte, und zusätzlich Suchbegriff, wenn Zugriff über Suchmaschine erfolgte, und
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers.

Diese Daten sind bestimmten Personen nicht zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Daten oder eine Weitergabe dieser Daten findet nicht statt ebenso wenig wie eine Erstellung personenbezogener Nutzerprofile.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, die Nutzung der Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), zu internen systembezogenen, etwa die technische Administration und Systemsicherheit betreffenden, und statistischen Zwecken, etwa um durch anonyme Auswertung des allgemeinen Nutzerverhaltens die Website besser auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden zu können (vgl. nachstehend unter 2. und 3.) (Art. 6 Satz 1 Absatz 1 lit. f DSGVO)


2. Cookies

Bei Aufruf der Website speichern unsere Webserver bei Nutzung Cookies auf Ihrem Rechner.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Rechners gespeichert werden um uns dabei zu unterstützen, die Nutzung der Website durch Benutzer zu analysieren. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Rechner übertragen. Sie dienen dazu, unsere Website insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Zur technischen Sitzungssteuerung setzen wir sog. Session-Cookies ein, die der Identifizierung Ihres Browsers für die Dauer des Besuchs auf der Website dienen. Session Cookies erleichtern Ihnen die Navigation durch unsere Website und ermöglichen uns, zur Optimierung der Website auf Ihre Bedürfnisse, eine anonyme Auswertung des allgemeinen Nutzerverhaltens auf Basis der Anzahl der Besucher. Aus den Cookies kann kein Personenbezug hergestellt werden. Diese Session-Cookies werden nach 15-minütiger Inaktivität auf der Webseite, nach Abschluss der jeweiligen Sitzung, spätestens wenn Sie Ihren Browser schließen, automatisch wieder gelöscht.
Ferner setzen wir sog. permanente Cookies ein, um Ihren Browser auch bei Folgebesuchen unserer Website identifizieren und Ihnen somit die gleichen Funktionen bzw. die von Ihnen vorgenommenen Voreinstellungen automatisch wieder bereitstellen zu können. Solche permanenten Cookies werden automatisch 30 Tage nach Ihrem Besuch auf unserer Website wieder gelöscht, falls Sie unsere Website nicht erneut besuchen.

Außerdem verwenden wir Session-Cookies und permanente Cookies im Rahmen der Auswertung mittels Google Analytics (vgl. nachstehend unter 3.).

Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies jedoch automatisch. Sie können das Speichern von Cookies verhindern oder sich vor Speichern eines Cookies von Ihrem Browser warnen lassen, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen entsprechend festlegen. Nähere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie über das Hilfemenü Ihres Browsers. Es kann jedoch sein, dass Sie einige unserer Website-Funktionen, Webseiten oder Teile davon nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies ausschließen.

Anbieter Name Cookie-Kategorie Funktion Dauer
Google Analytics _ga Leistungs-Cookie User Tracking: Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet 2 Jahre
Google Analytics _gid Leistungs-Cookie User Tracking: Wird zur Unterscheidung von Benutzern verwendet 24 Stunden
Google Analytics _gat Leistungs-Cookie User Tracking: Wird zur Drosselung der Anfragungsrate verwendet 1 Minute
varta-ag.com _icl_current_language Unbedingt erforderliches Cookie Speichert die aktuelle Sprache 24 Stunden
varta-ag.com disclaimer_accepted Unbedingt erforderliches Cookie Speicherung der Cookie Präferenz 30 Tage
varta-ag.com wpml_referer_url Unbedingt erforderliches Cookie Speichert die zuletzt angeforderte URL im Frontend 24 Stunden

3. Auswertung mittels Google Analytics / Facebook Pixel

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls sog. Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen (vgl. vorstehend unter 2.).

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben allerdings die Google Analytics-IP-Anonymisierungsfunktion auf dieser Webseite aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung und Weitergabe der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installierenhttp://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Sie können darüber hinaus die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html  bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Facebook Pixel

Wir setzen das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. in der EU Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"), ein.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook einerseits möglich, Sie als Besucher unserer Webseiten als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserer Webseite gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessenan bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Widerspruch

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: www.facebook.com/settings. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.


4. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit diese von Ihnen auf der Website eingegeben sowie an uns übermittelt wurden und soweit eine solche Erhebung, Verarbeitung und Nutzung gesetzlich erlaubt oder durch Ihre Einwilligung gedeckt ist.

Die Nutzung bestimmter Services unserer Website wie Kontaktformulare, B2B Portal, direkte  Anfragen per E-Mail, unser Anlagen-Berechnungstool oder das Anmeldeformular für Schulungen sowie unser Bewerberportal setzt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer Daten voraus. Wir benötigen diese, um ihre Anfragen und Angaben zur Bearbeitung an die bestimmte Fachabteilung weiterzuleiten und auswerten zu können.

Durch Eingabe Ihrer Daten in unser Anlagen-Berechnungstool und Absenden ihrer Anfrage wird Ihnen eine Berechnungssimulation erstellt. Unsere Vertriebsmitarbeiter erhalten  ihre Berechnungsergebnisse und werden sie demnach persönlich kontaktieren. Wir betreiben unser Anlagen-Berechnungstool durch einen externen Dienstleister, mit welchem wir  einschlägige Datenschutzverträge zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen haben. Ihre Daten werden zu jeder Zeit vertraulich behandelt und nur zum Zweck der Kontaktaufnahme verwendet.

Wenn Sie sich über unser Online Formular zu einer unserer Schulungsveranstaltungen anmelden, erheben wir Ihre Daten zum Zweck der Anmeldungsabwicklung. Somit können wir Ihnen zum Beispiel eine Anmeldebestätigung zuschicken. Ferner werden wir Ihre Daten in Einzelfällen an unsere externen Trainer weiterleiten, welche die Schulung abhalten werden und Ihre Daten demnach für Planungszwecke benötigen.

Falls darüber hinaus für bestimmte Datenerhebungen, -verarbeitungen und -nutzungen, wie z.B. für das Abonnement eines Newsletters, Ihre vorherige Einwilligung notwendig ist, werden wir Sie selbstverständlich vorher an der entsprechenden Stelle unserer Website um Ihre Einwilligung bitten. Diese Einwilligungserklärung wird von uns protokolliert und kann von Ihnen jederzeit abgerufen werden. Wir empfehlen Ihnen, die Einwilligungserklärung für Ihre eigenen Unterlagen auszudrucken. Sie sind berechtigt, erteilte Einwilligungserklärungen jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Bewerberportal

Ihre personenbezogenen Daten, die wir durch Inanspruchnahme unserer Internetserviceleistungen unter der Rubrik Karriere erhalten, sammeln und verwenden wir nur mit Ihrer Zustimmung. Grundlage Art. 6 Satz 1 Absatz 1 lit. a) DSGVO.

Ihre Daten werden für die Besetzung von Stellen innerhalb der VARTA AG verwendet. Mit der Eingabe Ihrer Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten von den Mitarbeitern der Personalabteilung zur Abwicklung des Bewerbungsprozesses erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Dies beinhaltet auch die Weitergabe ihrer Bewerbungsunterlagen an die Fachabteilung, der die Stelle zugeordnet ist, auf die Sie sich bewerben.. Mit der Eingabe Ihrer Daten erklären Sie sich weiter damit einverstanden, dass wir Ihre Bewerbung für die Dauer von 6 Monaten speichern.

Wenn Ihre Bewerbung uns überzeugt hat, wir jedoch keine freie Stelle zu besetzen haben, können wir Ihre Unterlagen im Bewerberpool speichern. Hierfür beantworten Sie bitte die Frage: „Sollte es erforderlich sein, sind Sie mit der Speicherung Ihrer Bewerbung im Bewerberpool für ein Jahr einverstanden?" mit „Ja". Ihre persönlichen Daten und Unterlagen werden dann für ein Jahr gespeichert. Diese Einwilligungserklärung kann jederzeit widerrufen werden.

YouTube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bzw. Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland, ein.
Wenn Sie sich eines unserer YouTube Videos auf unserer Webseite ansehen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglicht das YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich nicht in Ihren YouTube-Account einloggen. Grundlage Art. 6 Satz 1 Absatz 1 lit. f) DSGVO.

Google Tag Manager
Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Google Maps
Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Grundlage Art. 6 Satz 1 Absatz 1 lit. f) DSGVO.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass bei einer Deaktivierung von JavaScript auch andere Funktionen, die wir Ihnen auf unserer Webseite bieten möchten, nicht mehr funktionieren.“
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.


5. Datenweitergabe an Dritte

Die im Rahmen der Nutzung unserer Website erhobenen personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben oder in sonstiger Weise übermittelt. Ausgenommen hiervon sind Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden sowie private Rechteinhaber auf der Grundlage gesetzlicher Vorschriften oder gerichtlicher bzw. behördlicher Entscheidungen sowie die Weitergabe an staatliche Einrichtungen und Behörden im Fall von Angriffen auf unsere Rechtsgüter zu Zwecken der Rechts- oder Strafverfolgung.

Soweit gesetzlich erlaubt oder mit Ihrer vorherigen Einwilligung können in Einzelfällen bestimmte personenbezogene Daten im Rahmen der Ihnen zuvor mitgeteilten Verarbeitungszwecke an andere Unternehmen der VARTA AG und externe Dienstleister weitergegeben werden. Externe Dienstleister, derer wir uns zum Betrieb der Website oder zur Abwicklung bestimmter Services unserer Website bedienen, verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich in unserem Auftrag und sind vertraglich zur Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz und zur Datensicherheit verpflichtet. Sie gelten nicht als Dritte im datenschutzrechtlichen Sinne.

Wir werden ihre Daten nicht in unsichere Drittstaaten weitergeben.


6. Datensicherheit

Die von uns erhobenen und gespeicherten Daten werden vertraulich behandelt und durch geeignete technische und organisatorische Vorkehrungen vor Verlust und Veränderungen sowie dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt. Über unsere Website vorgenommene Datenübermittlungen zwischen Ihrem Rechner und uns erfolgen SSL-verschlüsselt.


7. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Hierzu können Sie sich unter den im Impressum angegeben Kontaktdaten an uns wenden. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei uns haben oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, können Sie sich ebenfalls unter diesen Adressen an uns wenden.

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre von uns gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. Sofern der Löschung gesetzliche, vertragliche, handels- bzw. steuerrechtliche Gründe, insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen, entgegenstehen, erfolgt anstelle einer Löschung eine Sperrung der Daten.

Sofern Sie von diesen Berichtigungs-, Sperrungs- bzw. Löschungsrechten Gebrauch machen oder wenn Sie eine erteilte Einwilligungserklärung zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns.

Sollten Sie per E-Mail mit uns in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass der Inhalt unverschlüsselter E-Mails von Dritten eingesehen werden kann. Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen verschlüsselt oder über den Postweg zuzusenden.


8. Löschung Ihrer Daten

Bei der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten richten wir uns nach den gesetzlichen Vorschriften.

Sollten Sie uns darüber hinaus eine längere Speicherungsfrist bewilligt haben, halten wir die Daten bis zum Ablauf dieser Frist bzw. bis zum Erhalt Ihres Widerrufs vor.


9. Belehrung zur Beschwerdemöglichkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns  zuständige Aufsichtsbehörde ist München.


10. Änderung der Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit kann es, etwa durch die Weiterentwicklung unserer Website oder gesetzliche Änderungen, notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die VARTA Storage GmbH behält sich deshalb vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen.


11. Haftungsausschluss für Links zu anderen Websites

Eine Verantwortlichkeit für die Datenschutzpraktiken oder Inhalte von nicht von VARTA AG betriebenen Webseiten, auf die wir von unserer Webseite verlinken, können wir nicht übernehmen.


12. Kontaktdaten

Soweit Sie weitere Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gern an uns wenden.


Datenschutzbeauftragter:

VARTA AG
Philipp Herold
+49 451 160852 -21
VARTA-Platz 1, 73479 Ellwangen
E-Mail: Datenschutz@varta-ag.com