Kleine Helfer mit großer Wirkung - VARTA erweitert sein Sortiment um Hörgerätebatterien

Laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leiden weltweit derzeit 400 Millionen Menschen an einem moderaten bis schwerwiegenden Hörverlust, fast 60 Millionen davon in Europa. Für Menschen mit Hörproblemen, die sich im Alltag auf ihre kleinen Helfer im Ohr verlassen müssen, sind zuverlässige und leistungsstarke Hörgerätebatterien daher unverzichtbar. Mit der Sortimentserweiterung trägt VARTA dazu bei, dass diese Menschen ein unabhängiges und erfülltes Leben führen können, und ermöglicht ihnen ein bestmögliches Hörerlebnis.

Besonders wichtig für Hörgeräteträger ist die Wahl der richtigen Batterien, um ein langes und ununterbrochenes Hörerlebnis zu gewährleisten. Die neuen VARTA Hörgerätebatterien spiegeln den Qualitätsanspruch von VARTA wider, den Verbraucher bereits seit über 130 Jahren schätzen gelernt haben. „Made in Germany“ wird auch beim neuesten Mitglied des Produktportfolios großgeschrieben, denn auch die neuen Hörgerätebatterien werden am Hauptsitz im schwäbischen Ellwangen produziert. Des Weiteren sind sie nicht nur auslaufsicher und frei von Quecksilber, sondern bieten zudem in der am häufigsten verwendeten Batterievariante bis zu 40 Stunden zusätzliche Laufzeit.*

Die innovative Verpackung, in der die Batterien bis zu vier Jahre ohne Leistungs- oder Kapazitätsverlust gelagert werden können, garantiert eine besonders einfache Entnahme durch das drehbare und wiederverschließbare Batterierad, welches das Herausfallen von Zellen verhindert und aus 100% recyceltem PET besteht. Lange Tabs, die je nach Größe der Hörgerätebatterie mit einer entsprechenden Farbkodierung markiert sind, erleichtern das Einlegen der Batterie in das Hörgerät.  Darüber hinaus sind die Hörgerätebatterien von VARTA nach der Medizinprodukteverordnung verpackt und markiert.

Die Batterien sind sowohl für Standard- als auch für die modernsten Hörgeräte auf dem Markt geeignet, die zum Beispiel per Bluetooth mit einem Smartphone oder TV verbunden werden können. Damit lassen sich diese zum Beispiel auch fürs Serienstreamen, Musikhören oder Telefonieren verwenden – was zusätzliche Energie verbraucht, die die VARTA Hörgerätebatterien zuverlässig liefern.

Die VARTA Hörgerätebatterien bieten nicht nur eine lange Laufzeit und einfache Handhabung, sie sorgen bei Menschen mit Hörproblemen für das Gefühl von Sicherheit und Unabhängigkeit. Die neuen VARTA Hörgerätebatterien sind ab September in den Größen 10, 13, 312 und 675 in zwei Verpackungsgrößen mit sechs oder acht Batterien für 6,99 € (UVP) und 8,99 € (UVP) erhältlich.
*Bis zu 40 Stunden zusätzliche Laufzeit für Hörgerätebatterie Typ 312 vs. IEC 60086-2 Ed. 14,0 Hörgerätestandard MAD. Die Leistung kann je nach Verwendung variieren.

Weitere VARTA Consumer Batteries Produkt- und Unternehmensinformationen finden Sie hier:
www.varta-ag.com/konsument
Facebook

Über VARTA AG

Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards. Als Muttergesellschaft der Gruppe ist sie in die Segmente „Micro Batteries“, „Lithium-Ion CoinPower“, „Consumer Batteries“, „Energy Storage Systems“ und „Sonstige“ unterteilt.
Das Segment „Micro Batteries“ umfasst Mikro- und Hörgerätebatterien, „Lithium-Ion CoinPower“ kleinformatige Lithium-Ionen-Rundzellen für OEM-Anwendungen. „Consumer Batteries“ bildet das Geschäft mit Haushaltsbatterien, Akkus, Ladegeräten, Portable Power (Power Banks) und Leuchten ab. Unter „Energy Storage Systems“ fallen Energiespeicher-Lösungen für vorrangig private, aber auch für kommerzielle Anwendungsbereiche. Das Segment „Sonstige“ umfasst die Geschäftsbereiche „Lithium-Ion Battery Packs“ sowie „Lithium-Ion Large Cells“ (hochleistungsfähige Lithium-Ionen-Rundzellen für industrielle Anwendungen im Automotive- und Non-Automotive-Bereich).
Durch intensive Forschung und Entwicklung setzt VARTA in vielen Bereichen der Lithium-Ionen-Technologie und bei Mikrobatterien weltweite Maßstäbe und ist so anerkannter Innovationsführer in den wichtigen Wachstumsmärkten der Lithium-Ionen-Technologie sowie bei primären Hörgerätebatterien. Der VARTA AG Konzern beschäftigt derzeit rund 4.200 Mitarbeiter. Mit fünf Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG derzeit in über 100 Ländern weltweit tätig.