VARTA Night Cutter F40 – Premium-Taschenlampe mit extremer Leuchtkraft

Die Night Cutter F40 von VARTA setzt neue Maßstäbe in puncto Leuchtkraft. Mit bis zu 1000 Lumen Leuchtstärke ist sie die leistungsfähigste Taschenlampe im Portfolio. Ab Januar 2021 ist die Premium-Taschenlampe im Handel erhältlich.

Die Stableuchte Night Cutter F40 mit verbauter High Performance CREE LED erreicht eine Leuchtweite von bis zu 240 Metern und erzeugt einen Lichtstrom von bis zu 1000 Lumen, der die Nacht förmlich durchschneidet. Über den Ein- und Ausschaltknopf lässt sich der Lichtstrom ganz einfach und bequem in vier Leuchtstufen regulieren: hoch, mittel, niedrig und Stroboskop. Besonders in brenzligen Situationen oder Notlagen ist der Stroboskopmodus wertvoll, um Helfer durch ein unübersehbar helles, blinkendes Notsignal auf sich aufmerksam zu machen. Dank des Präzisionsfokus-Systems kann der Leuchtkegel der Night Cutter F40 individuell angepasst werden.  Die neue Night Cutter F40, wie auch die gesamte Night Cutter Serie (Night Cutter F30R und die kompaktere Night Cutter F20R) von VARTA, verfügt über ein stoßfestes AluminiumGehäuse für höchste Ansprüche. Dadurch hält sie einem Sturz aus zwei Metern Höhe problemlos stand. Die 23,5 Zentimeter lange und 419 Gramm leichte Taschenlampe ist zudem nach IPX4 getestet und somit gegen Spritzwasser geschützt. Außerdem lässt sich die Night Cutter F40 mit einem Metall-Clip einfach an der Hose oder dem Rucksack befestigen.  Im Lieferumfang enthalten sind sechs AA Batterien, die für eine Leuchtdauer von bis zu 65 Stunden sorgen. Eine Batteriestatusanzeige befindet sich im An- und Ausschaltknopf der Taschenlampe. Die Night Cutter F40 ist ab sofort für 44,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Weitere VARTA Consumer Produkt- und Unternehmensinformationen finden Sie hier: www.varta-consumer.de / Facebook.

Über VARTA AG

Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards. Als Muttergesellschaft der Gruppe ist sie in die Segmente „Micro Batteries“, „Lithium-Ion CoinPower“, „Consumer Batteries“, „Energy Storage Systems“ und „Sonstige“ unterteilt.
Das Segment „Micro Batteries“ umfasst Mikro- und Hörgerätebatterien, „Lithium-Ion CoinPower“ kleinformatige Lithium-Ionen-Rundzellen für OEM-Anwendungen. „Consumer Batteries“ bildet das Geschäft mit Haushaltsbatterien, Akkus, Ladegeräten, Portable Power (Power Banks) und Leuchten ab. Unter „Energy Storage Systems“ fallen Energiespeicher-Lösungen für vorrangig private, aber auch für kommerzielle Anwendungsbereiche. Das Segment „Sonstige“ umfasst die Geschäftsbereiche „Lithium-Ion Battery Packs“ sowie „Lithium-Ion Large Cells“ (hochleistungsfähige Lithium-Ionen-Rundzellen für industrielle Anwendungen im Automotive- und Non-Automotive-Bereich).
Durch intensive Forschung und Entwicklung setzt VARTA in vielen Bereichen der Lithium-Ionen-Technologie und bei Mikrobatterien weltweite Maßstäbe und ist so anerkannter Innovationsführer in den wichtigen Wachstumsmärkten der Lithium-Ionen-Technologie sowie bei primären Hörgerätebatterien. Der VARTA AG Konzern beschäftigt derzeit rund 4.200 Mitarbeiter. Mit fünf Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG derzeit in über 100 Ländern weltweit tätig.