Treue, Loyalität, Verlässlichkeit – Wahre Werte, die bei VARTA seit Jahrzehnten gelten

  • VARTA Microbattery ehrt langjährige Mitarbeiter bei Jubilarfeier.
  • Zusammen rekordverdächtige 370 Jahre Betriebszugehörigkeit.
  • Bürgermeister Volker Grab bedankt sich bei Traditionskonzern.
Weithin gutgelaunte Gesichter traf man am 23. November im Gasthof Roter Ochsen in Ellwangen. Dort feierte die VARTA Microbattery GmbH ihre diesjährige Jubilarfeier. Zehn Mitarbeitende des Traditionskonzern standen dabei besonders im Mittelpunkt. Acht VARTA-ner sind bereits seit 40 Jahren im Unternehmen beschäftigt, zwei weitere Jubilare seit 25 Jahren. Diesem freudigen Anlass wohnte ebenfalls Bürgermeister Volker Grab bei. Er bedankte sich für die vielen Chancen, die VARTA für die Stadt Ellwangen geschaffen habe. Rund 850 Familien verdienten ihr Einkommen bei und durch VARTA: „Die Firmenzugehörigkeit wird oft von Generation zu Generation weitergegeben. Ein Ausdruck der gegenseitigen Wertschätzung.“ Nach den Grußworten des Betriebsratsvorsitzenden Dr. Michael Schmalz verteilte Grab im Anschluss die Urkunden des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann an die 40-jährigen Dienstjubilare. Alle Jubilare erhielten zudem Urkunden von der IHK und von VARTA. Rainer Hald, Chief Technology Officer bei VARTA, lobte ebenfalls die langjährige Treue der Jubilare: „Mit Ihrer Ausdauer, Ihrem Sachverstand und Ihrem Herzblut haben Sie alle persönlich dazu beigetragen, dass VARTA Microbattery sich zu einem Technologieführer entwickelt hat. Ohne Ihre Bereitschaft, beim stetigen Wachstum unseres Unternehmens engagiert mitzuwirken, würden wir sicher nicht auf der Welle des Erfolgs segeln.“ Neben dem offiziellen gab es auch einen stimmungsvollen Teil während der Jubilarfeier. Die VARTA-Werkskapelle, deren Leiter Ferdinand Knecht selbst schon vor zwei Jahren sein 40-jähriges Firmenjubiläum feiern konnte, hatte die passenden Stücke für die Kollegen parat. Ein gemeinsames Abendessen rundete das Fest der Jubilare ab. Für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden geehrt: August Gentner, Kuno Groß, Konrad Ilg, Matthias, Lämmerer, Hildegard Lutz, Hildegard Steidle, Horst Vogel, Marianne Walter. Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden geehrt: Stefan Kolbe, Torsten Schmerer Pressebild: Foto: VARTA AG/Zirlik Das Bild zeigt von links nach rechts: vordere Reihe: Bürgermeister Volker Grab, Konrad Ilg, Hildegard Lutz, Marianne Walter, Stefan Kolbe, Kuno Groß zweite Reihe: Horst Vogel, Hildegard Steidle, Rainer Hald, Chief Technology Officer dritte Reihe: Hans Peter Strebel, stellvertretender Leiter HR , Matthias Lämmerer 40J vierte Reihe: Dr. Michael Schmalz BR-Vorsitzender, Hans-Bernd Weinig, Leiter HR Über VARTA AG Die VARTA AG als Muttergesellschaft der Gruppe ist über ihre Tochtergesellschaften VARTA Microbattery GmbH und VARTA Storage GmbH in den Geschäftssegmenten Microbatteries und Power&Energy tätig. Die VARTA Microbattery GmbH ist heute bereits ein Innovationsführer im Bereich Mikrobatterien, einer der Marktführer bei Hörgerätebatterien und strebt die Marktführerschaft auch für Lithium-Ionen Batterien im Bereich Wearables insbesondere bei Hearables an. Die VARTA Storage GmbH fokussiert sich auf intelligente Energielösungen für maßgeschneiderte Batteriespeichersysteme für OEM-Kunden sowie auf das Design, die Systemintegration und die Montage von stationären Lithium-Ionen Energiespeichersystemen. Mit fünf Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG Gruppe derzeit in über 75 Ländern weltweit tätig.