Mehr Energie beim Sport: Neueste VARTA Batterien für Wearables und Co.

VARTA Microbattery präsentiert drei neue Lithium-Ionen Zellen für Wearables und Hearables auf der ISPO Munich 2019

 

Wer Sport treibt und seine Leistung überwachen oder steigern will, verlässt sich heute immer mehr auf smarte Geräte. Als praktische Trainingshelfer sind Wearables und Hearables in vielen Sportarten bereits Standard. Eine der größten Herausforderungen bleibt die Erfassung genauer und kontinuierlicher Datensätze von Vitaldaten im Alltag. Unverzichtbar für einen erfolgreichen Einsatz sind daher zuverlässige Batterien. Sie bestimmen Performance und Nutzungsdauer der Mini-Computer und Gadgets. Und die Ansprüche wachsen weiter: Die tragbaren Geräte werden immer leistungsfähiger, gleichzeitig aber auch immer kleiner und leichter. Dem muss sich die Energieversorgung mit Batterien entsprechend anpassen. Was auf diesem Feld heute möglich ist, präsentiert VARTA Microbattery auf der ISPO Munich, der weltgrößten Fachmesse für Sportartikel und Sportmode, vom 3. bis 6. Februar 2019 am Gemeinschaftsstand von Wearable Technologies in Halle C6, Stand 706.

 

VARTA Microbattery stellt auf der Messe in München seine CoinPower Serie vor. Darunter drei neue flache Lithium-Ionen Zelltypen: Die CP 0854, CP9440 und CP7840. Ihre zylindrische Form und die hohe Energiedichte machen sie zu einer idealen Energiequelle für Wearables und Hearables. „Die neuen Zellen sind das Ergebnis unserer permanent vorangetriebenen Miniaturisierung. Davon profitieren Hersteller, denn sie können ihre Geräte immer kleiner und flacher gestalten“, sagt Matthias Dorsch, Product Manager VARTA Microbattery GmbH.

 

Die Knopfzellen mit hoher Kapazität und Schnellladefähigkeit lassen sich einfach in Endgeräte montieren. Das starke Stahlgehäuse der Zellen sorgt für eine hohe Toleranz gegenüber Stößen und Vibration. Die CoinPower Serie hat mehrere Patente hervorgebracht, darunter das i-Lock System, das zusammen mit der kreisrunden Form eine um bis zu 30 Prozent höhere Energiedichte ermöglicht als vergleichbare Batterien auf dem Markt.

 

 

 

Über VARTA AG

Die VARTA AG als Muttergesellschaft der Gruppe ist über ihre Tochtergesellschaften VARTA Microbattery GmbH und VARTA Storage GmbH in den Geschäftssegmenten Microbatteries und Power&Energy tätig. Die VARTA Microbattery GmbH ist heute bereits ein Innovationsführer im Bereich Mikrobatterien, einer der Marktführer bei Hörgerätebatterien und strebt die Marktführerschaft auch für Lithium-Ionen Batterien im Bereich Wearables insbesondere bei Hearables an. Die VARTA Storage GmbH fokussiert sich auf intelligente Energielösungen für maßgeschneiderte Batteriespeichersysteme für OEM-Kunden sowie auf das Design, die Systemintegration und die Montage von stationären Lithium-Ionen Energiespeichersystemen. Mit fünf Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG Gruppe derzeit in über 75 Ländern weltweit tätig.

 

Pressebilder:

 

 

Die neuen Zellen der CoinPower Serie von VARTA Microbattery. (Foto: VARTA Microbattery GmbH)

 

 

Die neuen Zelltypen der bewährten CoinPower Serie kommen beispielsweise in Fitness-Trackern zum Einsatz. (Foto: VARTA Microbattery GmbH)