Kleiner, leichter, leistungsfähiger : Drei neue Lithium-Ionen Zellen

  • VARTA Microbattery auf der Embedded World 2019
  Am 26. Februar 2019 startet die internationale Weltleitmesse Embedded World in Nürnberg. Bei der Fachmesse für eingebettete Systeme liegt der Schwerpunkt besonders bei Themen wie Sicherheit elektronischer Systeme, verteilte Intelligenz sowie das Internet der Dinge. In den Mittelpunkt des Messeauftrittes rückt VARTA Microbattery die passende Energieversorgung für die vernetzte Welt der Zukunft. Am Stand 717 in Halle 3A zeigt das Unternehmen Batterien für den Einsatz in verschiedensten Anwendungsgebieten wie Wearable Technologies, IT/Communications, Industrial/Robotics, Consumer, Medical, Automotive und Home & Garden. „Unsere wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Batterien sind Innovationsträger. Mit konsequenter Forschungsarbeit entwickeln wir unsere Produkte stets weiter und greifen dabei auf über 130 Jahre Knowhow in der Batterietechnologie zurück“, erklärt Herbert Schein, CEO der VARTA AG, und ergänzt: „Die Batterie wird in vielen Geräten mehr und mehr zur strategischen Komponente, bei der es auf hohe Qualität und Zuverlässigkeit ankommt.“ VARTA Microbattery präsentiert auf der Embedded World drei neue Lithium-Ionen Zelltypen für die bewährte CoinPower Serie: Die CP 0854, CP9440 und CP7840. Die neuen CoinPower (CP) Modelle sind noch kleiner und leichter und bieten noch mehr Komfort für den Endanwender. Kurze Ladezeiten, hohe Zuverlässigkeit und robuster Aufbau runden das Profil der CP Serie ab. Die Modelle CP 7840 und CP 9440 sind nur vier Millimeter dick und wurden vor allem für Kopfhörer, Fitness-Armbänder und intelligente Autoschlüssel entwickelt. Die zylindrische Form und hohe Energiedichte der CoinPower Serie macht diese Mikrobatterien zur idealen Lösung für Wearables, Automobiltechnik und medizinische Geräte. „Wir forcieren die Miniaturisierung unserer Zellen permanent. Das ermöglicht den Herstellern ihre Anwendungsgeräte immer kleiner und flacher zu gestalten“, sagt Matthias Dorsch, Product Manager VARTA Microbattery GmbH. Die CoinPower Serie wird vollautomatisch in einer der modernsten europäischen Produktionsanlagen bei VARTA Microbattery in Ellwangen hergestellt. Pressebilder: Die komplette CoinPower Serie von VARTA Microbattery (Foto: VARTA Microbattery GmbH) Die neuen Zelltypen der bewährten CoinPower Serie wurden u. a. für den Einsatz in Autoschlüsseln oder In-Ear-Headsets entwickelt. (Fotos: VARTA Microbattery GmbH) Über VARTA AG Die VARTA AG als Muttergesellschaft der Gruppe ist über ihre Tochtergesellschaften VARTA Microbattery GmbH und VARTA Storage GmbH in den Geschäftssegmenten Microbatteries und Power&Energy tätig. Die VARTA Microbattery GmbH ist heute bereits ein Innovationsführer im Bereich Mikrobatterien, einer der Marktführer bei Hörgerätebatterien und strebt die Marktführerschaft auch für Lithium-Ionen Batterien im Bereich Wearables insbesondere bei Hearables an. Die VARTA Storage GmbH fokussiert sich auf intelligente Energielösungen für maßgeschneiderte Batteriespeichersysteme für OEM-Kunden sowie auf das Design, die Systemintegration und die Montage von stationären Lithium-Ionen Energiespeichersystemen. Mit fünf Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG Gruppe derzeit in über 75 Ländern weltweit tätig. Pressekontakt: Nicole Selle VARTA AG Corporate Communications Daimlerstraße 1 73479 Ellwangen Tel.: +49 79 61 921 - 221 Mail: nicole.selle@varta-ag.com

Pressekontakt

VARTA AG
Emanuel Sican
Head of Investor Relations

VARTA-Platz 1
73479 Ellwangen

Telefon: +49 79 61 921-3115