Neues Design, noch mehr Performance – VARTA erneuert seinen Markenauftritt

Innovation und Performance gehen bei VARTA Hand in Hand. Der Innovationstreiber der Batteriebranche zeigt sich mit einem neuen Markenauftritt, der für noch mehr Sichtbarkeit am POS sorgt und seine Stellung am Markt unterstreicht. Bereits im Februar hatte die VARTA AG das neue Logo verbunden mit einem neuen Markenauftritt vorgestellt. Im zweiten Schritt erhalten nun auch alle VARTA Haushaltsbatterien, Taschenlampen und Power Banks ein grundlegend neues Design. Begleitet wird das Rebranding mit einer Kommunikationskampagne unter dem Titel „Imagine more“.

Das Bewusstsein, als Innovationstreiber der eigenen Branche die Zukunft aktiv mitgestalten zu können, war und ist der Antrieb für die bis heute andauernde Erfolgsgeschichte von VARTA. Das Unternehmen steht für Qualität „Made in Germany“ und das seit über 130 Jahren. Mit Produkten wie Haushaltsbatterien in beinahe allen Größen und Varianten, Akkus, Power Banks und Leuchten bietet der Energieexperte aus Ellwangen Produkte für jede Lebenslage des modernen Alltags. Das Streben nach Perfektion führte vor allem im Bereich der Haushaltsbatterien zu konstanter Weiterentwicklung, auf die sich Kunden auf der ganzen Welt seit mehreren Jahrzehnten verlassen. Mit dem großen Relaunch in diesem Jahr unterstreicht VARTA seine Rolle als Innovationstreiber und macht dies nicht nur in seiner Kommunikation, neuen nachhaltigem Verpackungsdesign sowie Design der Produkte, sondern auch in der gesteigerten Produktperformance deutlich.

Mehr Performance

Mit seinen leistungsstarken Haushaltsbatterien deckt VARTA eine Vielzahl an Einsatzgebieten ab und macht sich unerlässlich für wirklich jeden Haushalt. Performance ist dabei der Schlüssel zum Erfolg. Mit der neuen LONGLIFE-Serie bieten die gängigen Größen AA und AAA LONGLIFE Max Power Batterien ab sofort fünf Prozent mehr Leistung, Batterien des Typs LONGLIFE Power sogar sechs Prozent. Damit produziert VARTA die leistungsstärksten AAA Alkaline-Batterien in Europa in der jeweiligen Preiskategorie.
Signifikante Leistungsverbesserungen erhalten auch die wiederaufladbaren VARTA-Batterien der Größen AA und AAA, die sich in einem deutlichen Sprung hinsichtlich der Zyklen-Anzahl bemerkbar machen. So schafft der RECHARGE ACCU AA mit 2600 mAh nun bis zu 33 Prozent mehr Ladezyklen, der RECHARGE ACCU AAA mit 1000 mAh sogar bis zu 66 Prozent mehr Zyklen als sein direkter Vorgänger. Auch im Bereich der Knopfzellen erhalten die die CR2016, CR2025 und CR2032 ein Performance-Update, womit die Premium-Knopfzellen ein weiteres Highlight des Produktsortiments von VARTA darstellen.

Optisch zeigen sich die Batterien und Akkus von VARTA mit einem neuen, innovativen Design. Erstmals ziert das Markenzeichen von VARTA, der bekannte „Beam“ des VARTA Logos, das obere Drittel aller Zellen im 360 Grad-Design. Der untere Teil wird durch die jeweilige Leistungsklasse, den ikonischen VARTA Schriftzug sowie die je nach Modell typische Farbgebung dominiert. Die RECHARGE ACCU Produkte zeigen sich beispielsweise in grüner Farbgebung und signalisieren dem Verbraucher damit die nachhaltige Wiederverwendungsart. Auch das Verpackungsdesign der dazugehörigen VARTA Ladegeräte sowie der Power Banks und Taschenlampen werden in das neue Designkonzept überführt. Mit dem neuen Produkt- und Verpackungsauftritt wird ein noch höherer Wiedererkennungswert garantiert, der dem Endverbraucher durch die verstärkte Markenikonografie die Wahl des richtigen Produkts am POS vereinfacht.

Mehr Nachhaltigkeit

Ebenso wichtig wie das Streben nach Leistungssteigerung ist VARTA die deutliche Verringerung des ökologischen Fußabdrucks. Aus diesem Grund wurde die Verpackung der Batterien neu konzipiert und nachhaltig gestaltet. Viele der neuen Blister bestehen zu 100 Prozent aus recyclebarer Pappe, wodurch in der Produktion 94 Tonnen Plastik pro Jahr eingespart werden. Auch die Verpackung der VARTA Power Banks wurden auf plastikfrei umgestellt, weitere Produktsegmente sind in Planung.

Neben dem neuen Material verfügt jede Batterie- und Akku-Verpackung außerdem über einen durchdachten Öffnungsmechanismus, der sich nach der Entnahme der Batterie wieder verschließen lässt und so verhindert, dass sich Batterien oder Akkus ungewollt aus der Verpackung lösen. Gleichzeitig können die Batterien nach der Benutzung zurück in die Verpackung gelegt und dadurch einfach an den Recyclingstellen entsorgt werden. Mit dem neuen Verpackungsdesign ermöglicht VARTA dem Verbraucher nicht nur ein verbessertes Nutzererlebnis und animiert zum nachhaltigen Handeln, sondern bietet dem Händler gleichzeitig einen verbesserten POS-Auftritt und minimiert seinen eigenen ökologischen Fußabdruck deutlich.

Mehr Sichtbarkeit

Auch die neuen Verkaufsdisplays garantieren ab sofort noch mehr Sichtbarkeit. Diese greifen nicht nur das neue Verpackungsdesign auf, sondern werden mit Crownern ausgestattet, die die neue Unternehmensausrichtung über eine ausdrucksstarke Bildsprache und Kundenansprache kommunizieren. Begleitet wird der Relaunch von einer breit angelegten, europaweiten Kommunikationskampagne. „Imagine more“ betont dabei die Rolle von VARTA als Innovationstreiber und soll zugleich Verbrauchern weltweit Inspiration bieten, ihr Leben aktiv und unabhängig zu gestalten. Die Omni-Channel-Kampagne wird unter anderem über Out of Home, Media Ads, Social Media (Ads), Videos, aber auch Influencer-Marketing kommuniziert. Parallel dazu können sich Konsumenten auf der neu designten VARTA-Website über das Produktportfolio informieren.

Neuer Markenauftritt, nachhaltiges Produkt- und Verpackungsdesign, weiterentwickelte Performance sowie die breit angelegte Kommunikationskampagne unterstreichen die Bedeutung von VARTA als Innovationstreiber der eigenen Branche. Angetrieben vom Streben nach Perfektion, unbegrenzter Neugier und dem Willen, einen aktiven Beitrag dazu zu leisten, die Welt noch für viele weitere Generationen zu erhalten, bleibt VARTA zudem seinem Qualitätsversprechen treu.

Weitere VARTA Produkt- und Unternehmensinformationen finden Sie hier: 
www.varta-ag.com/konsument 
Facebook

Pressekontakt

VARTA AG
Dr. Christian Kucznierz
Head of Corporate Communications

VARTA-Platz 1
73479 Ellwangen

Telefon: +49 (7961) 921 – 2727


Über VARTA AG

Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards. Als Muttergesellschaft der Gruppe ist sie in den Geschäftssegmenten „Lithium-Ion Solutions & Microbatteries“ und „Household Batteries“ tätig. Das Segment „Lithium-Ion Solutions & Microbatteries“ fokussiert sich auf das Mikrobatterien-, Lithium-Ionen-CoinPower-, LithiumIonen-Rundzellen (Lithium-Ion Large Cells) sowie auf das Lithium-Ionen-Batteriepack-Geschäft. Durch intensive Forschung und Entwicklung setzt VARTA im vielen Bereichen der Lithium-Ionen-Technologie und bei Mikrobatterien weltweite Maßstäbe und ist so anerkannter Innovationsführer in den wichtigen Wachstumsmärkten der Lithium-Ionen-Technologie sowie bei primären Hörgerätebatterien. Das Segment „Household Batteries“ umfasst das Batteriegeschäft für Endkunden, darunter Haushaltsbatterien, Akkus, Ladegeräte, Portable Power (Power Banks) und Leuchten sowie Energiespeicher. Der VARTA AG Konzern beschäftigt derzeit nahezu 4.800 Mitarbeiter. Mit fünf Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der VARTA AG derzeit in über 75 Ländern weltweit tätig.