Förderprogramm in Schleswig Holstein bezuschusst die Installation von Energiespeichern.

Derzeit ist keine Antragstellung möglich.

Nachtrag: 20.02.2021

Mit der Installation eines Energiespeichers wird der Betrieb von Photovoltaikanlagen aufgrund des höheren Eigenverbrauchs noch attraktiver. Daher hat das Land Schleswig-Holstein die bereits bestehende Förderung für Energiespeicher aktualisiert. Das Programm ermöglicht nun allen in Schleswig-Holstein lebenden Privatpersonen, Freiberuflern als auch Klein- bzw. Kleinstunternehmern eine Förderung von bis zu 2.200 Euro für ihren Energiespeicher zu erhalten.

Für den Energiespeicher beträgt die Förderhöhe 400 € pro Kilowattstunde, maximal sind 2.000 € möglich. Zudem werden die Installations- und Anschlusskosten mit bis zu 50 % bezuschusst, maximal jedoch mit 200 €.

Voraussetzung für den Erhalt der Förderung ist, dass die dazugehörige PV-Anlage nach dem 01.01.2021 installiert worden ist und eine Leistung zwischen 3 – 30 kWp hat. Der Energiespeicher muss eine Kapazität von mindestens 2 kWh aufweisen.

Alle Anträge müssen online gestellt werden. Weitere Informationen finden Sie hier 

Einen Überblick über die VARTA Energiespeicher finden Sie in der Produktübersicht auf unserer Homepage.

Alle Angaben ohne Gewähr.